© W. Mayer - MWVLW

Existenzgründerland Rheinland-Pfalz

Gründungsinitiative Rheinland-Pfalz

Die Chance unternehmerischer Selbständigkeit nutzen!

Unternehmerische Initiative und die Bereitschaft, die Verantwortung und das Risiko auf sich zu nehmen, ein eigenes Unternehmen zu gründen oder zu übernehmen, sind für die Entwicklung unserer Wirtschaft und unserer Gesellschaft sehr wichtig.

Existenzgründerinnen und -gründer bringen neue Ideen, sie schaffen neue Produkte und auch neuartige Dienstleistungen. Sie erschließen bestehende Marktlücken...

Aktuelle Nachrichten

Keine Nachrichten verfügbar.
PIONIERGEIST 2018 gestartet

© Pioniergeist 2018

Zum 20. Mal richten die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), die Volksbanken Raiffeisenbanken in Rheinland-Pfalz und der Südwestrundfunk den Pioniergeist-Gründerwettbewerb aus.

Mitmachen kann, wer entweder in den Jahren 2014 bis 2018 erfolgreich in die Selbstständigkeit gestartet ist oder ein konkretes Konzept zur Gründung oder Übernahme eines Unternehmens im Jahr 2018 vorlegt.

Auf die Sieger warten nicht nur das Preisgeld in Höhe von insgesamt 30.000 Euro, sondern vor allem auch die Chance, durch die Berichterstattung zum Wettbewerb mit der eigenen Gründungsidee öffentlich präsent zu sein. Auch in diesem Jahr können außerdem wieder 5.000 Euro Preisgeld für den Sonderpreis „Beste Gründungsidee“ gewonnen werden, welcher von den Business Angels Rheinland-Pfalz e.V. ausgelobt wird.

Die Bewerbungsunterlagen und Infos zum Wettbewerb finden Sie unter www.pioniergeist.rlp.de und auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/pioniergeist.

Fachtagung „Ökonomische Bildung in Allgemeinbildenen Schulen"

© Fotolia(c)fotogestoeber

Mehr Kompetenzen im Umgang mit Wirtschaftsthemen zu erreichen, ist das Ziel der neu gefassten Richtlinie für Ökonomische Bildung. Dabei können Wirtschaftsthemen unter verschiedenen Aspekten in alle Fächer des allgemein bildenden Unterrichts einfließen.

Am 5. September 2018 findet daher ein Lehrkräftesymposium im WBZ Ingelheim statt, bei dem Anregungen und Praxisbeispiele vorgestellt werden, die Lehrkräfte dabei unterstützen, diese Ziele zu erreichen.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Ausschreibung und dem vorläufigen Einladungsflyer.

Die Veranstaltung ist im Veranstaltungskatalog des Pädagogischen Landesinstitut unter 18KOV00021 hinterlegt, sie können sich direkt hier anmelden.

© Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit gGmbH

StartGreen ist ein Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland.

StartGreen richtet sich sowohl an Gründerinnen, Gründer und Gründungsinteressierte als auch an Akteure, Initiativen und Einrichtungen, die grüne Unternehmensgründungen unterstützen, fördern, finanzieren oder in anderer Form teilhaben. Neben Kapitalgebern gehören hierzu insbesondere gründungsunterstützende Einrichtungen wie Gründerzentren und Inkubatoren, Gründer- und Businessplan-Wettbewerbe, Gründungsberater, Hochschulen bzw. Forschungsinstitute, Förderprogramme aber auch Multiplikatoren aus der Wirtschaft.


Das Webportal StartGreen ist ein Projekt der Gründerinitiative StartUp4Climate und wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.

Betrieben wird das Portal vom Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit. http://www.start-green.net/prelaunch/

Stichtag 25. Mai 2018!

Mit dem 25. Mai 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unmittelbar in allen EU-Mitgliedstaaten in Kraft.

Mit der DSGVO der Europäischen Union werden Regelungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit vereinheitlicht.

Welche Konsequenzen für Unternehmen anstehen und wie die Datensicherheit für das eigene Unternehmen und all seine Kontakte hierdurch entstehen, können Sie in dem kleinen Quiz um‘s große Wissen herausfinden.

Das Quiz kann nur eine grundlegende Einschätzung zur DSGVO geben. Es können nicht alle individuellen Gegebenheiten zu allen Unternehmen umfänglich angesprochen werden.

Die Lösungen zum Quiz finden sie hier.


Den Gesetzestext finden Sie im Amtsblatt der Europäischen Union vom 4. Mai 2016: Abl. EU 2016 L 119/1

Nach oben